SICHER VERSCHLOSSEN:

SCHRAUBVERSCHLÜSSE MIT DICHTEINLAGE!

Schraubverschlüsse mit verschiedenen Dichteinlagen stellen eine flexible und auf den Einsatzbereich abstimmbare Möglichkeit dar Flaschen flüssigkeitsdicht zu verschließen.

Die je nach Zweck gewählte Dichteinlage des Verschlusses dichtet auf der Oberkante der Flaschenmündung durch Pressung ab. Durch diese Flächendichtung können auch schwankende Toleranzen der Mündung kompensiert werden. Der Einsatz von Dichteinlagen mit unterschiedlichen Beschichtungen erfüllt spezielle Anforderungen an z.B. Beständigkeit gegenüber dem Füllgut, oder eine Steigerung der Barriereeigenschaften bis hin zur Gasdichtheit. Unsere Hüttenglas- und Röhrenglasflaschen sind eine perfekte Ergänzung.

Das Einsatzgebiet von Verschlüssen mit Dichteinlagen ist weit gefasst. Von der einfachen Anforderung nach Abdichtung eines unkritischen Mediums bi hin zu sehr speziellen Anforderung die aggressiven, oder flüchtigen Flüssigkeiten.

Zusätzliche Funktionen: Nennweiten/Gewinde: Systemkomponenten:
Kindersicherung DIN 168 GL 14 Hüttenglasflaschen
Originalitätssicherung DIN 168 GL18 Röhrenglasflaschen
Diverse Designs DIN 6094 PPS 28 Messbecher
Sonderfarben DIN 6094 PPS 31,5 Messlöffel
Kundenlogo    
Tampondruck    
Sterilität    
 Sonderverpackung    
 Individuelle Anpassung    

 Div. Beschichtungen

(z.B. PE, PET, Saran,

Aluminium, Teflon u.v.m